Lasea® bringt übererregte Nervenzellen ins Gleichgewicht

Die Entstehung gesteigerter Angstgefühle und Unruhezustände erklärt sich durch einen biochemischen Prozess in unserem Körper: Das Gleichgewicht zwischen Botenstoffen im Gehirn gerät aus der Balance. Zu viel erregende Botenstoffe – sogenannte Neurotransmitter – werden zu schnell und unvermittelt weitergeleitet. Der sogenannte Reizfilter des Nervensystems funktioniert nicht mehr und es kommt zur Übererregung weiterer Nervenzellen. Der Körper reagiert auf die Reizüberflutung mit Unruhezuständen und Angstgefühlen.

Hier setzt Lasea® an: Lasea® verbessert die Reizfilterfunktion des Nervensystems und kann somit die Übererregung beseitigen. Die Nervenzellen können wieder normal arbeiten und belastende Unruhezustände und Angstgefühle werden eindeutig gebessert.  

 

* Schlafstörungen, die aus innerer Unruhe und Angstgefühlen resultieren.