Pflichtangaben

Lasea® Wirkstoff: Lavendelöl

Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung von Unruhezuständen bei ängstlicher Verstimmung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Eine Extraportion Entspannung.
So finden Sie zurück zu innerer Ruhe und erholsamen Schlaf.

Jeder von uns fühlt sich manchmal tagsüber unruhig oder nervös und schläft daher nachts schlecht. Halten die Beschwerden über einen längeren Zeitraum an, suchen viele Betroffene Rat in ihrer Apotheke. Denn dort treffen sie auf kompetente Ansprechpartner und persönliche Beratung. Doch man kann auch selbst viel dafür tun, um zu innerer Ruhe und mehr Gelassenheit zurückzufinden. 

Stressfaktor Alltag.

Unser Alltag hat es in sich. Im Job und im familiären Umfeld prasseln ständig unzählige Herausforderungen auf uns ein und können uns schnell über den Kopf wachsen. Oft lassen uns die kreisenden Gedanken auch nachts nicht los – wir schlafen schlecht und fühlen uns am nächsten Tag umso eher überfordert. Doch es gibt Wege, die aus diesem Gedankenkarussell heraushelfen können.

Lernen Sie, sich selbst einzuschätzen.

Wie gehen Sie persönlich mit Stress und Druck im Alltag um? Gehören Sie zu denen, die zu innerer Unruhe, Angstgefühlen und daraus resultierenden Schlafstörungen – oder vielleicht sogar „Burnout“ – neigen? In drei kurzen Selbsttests gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse über sich selbst und können mögliche Beschwerden besser einschätzen. 

Machen Sie den Selbsttest!

Neigen Sie zu innerer Unruhe, Angstgefühlen und daraus resultierenden Schlafstörungen?

Entdecken Sie pflanzliche Hilfe aus der Natur.

Von jeher ist die beruhigende Wirkung des Lavendels bekannt. Lasea® beinhaltet ein spezielles Arzneilavendelöl (WS® 1265) und hilft auf pflanzliche Weise gegen innere Unruhe, Angstgefühle und daraus resultierende Schlafstörungen – wirksam und verträglich, ganz ohne Gewöhnungseffekt oder Abhängigkeitspotenzial.

Innere Unruhe durch Überforderung?
Lasea® – der pflanzliche Ruhestifter.

Mehr erfahren

Lernen Sie hilfreiche Entspannungstechniken kennen.

Es gibt etliche medizinisch anerkannte Entspannungstechniken, dank derer Sie zurück zu innerer Ruhe und erholsamem Schlaf finden können – z. B. Yoga, autogenes Training, Meditation, die Feldenkrais-Methode oder progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Sicher werden auch in Ihrer Nähe professionelle Kurse angeboten. Denn jeder von uns kann diese Entspannungstechniken unter kompetenter Anleitung erlernen. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von kleinen, alltäglichen Entspannungstipps. 
 

Ihre ganz persönliche Auszeit.

Wertvolle Tipps zum Entspannen.

Erleben Sie Wellness für zu Hause.

Gönnen Sie sich hin und wieder ein bisschen Zeit für sich selbst – zum Beispiel mit einem entspannenden Bad und der anschließenden Anwendung eines ätherischen Haut- und Massageöls. Das Massageöl aus dem Hause Spitzner mit Lavendel und Melisse beruht auf einer rein pflanzlichen Komposition ohne synthetische Zusatzstoffe. Massieren Sie das Öl mit kreisenden Bewegungen in die leicht feuchte Haut ein. Wenn Sie es vorher etwas erwärmen, können die Inhaltsstoffe ihre entspannende Wirkung noch besser entfalten. Kurz: Körper und Seele freuen sich über diese kleine, wohltuende Portion Wellness. 

Entdecken Sie weitere Produkte aus den Bereichen Baden, Duschen, Hautpflege und Wellness.

Regeneration durch Naturkraft.
Entdecken Sie weitere Wellness-Produkte für zu Hause.

Zum Spitzner-Shop