Progressive Muskelentspannung

nach Jacobson

Der amerikanische Arzt Edmund Jacobson hat bereits vor über 80 Jahren festgestellt, dass es einen Zusammenhang zwischen übermäßiger muskulöser Anspannung und der psychischen Befindlichkeit gibt. 

Er entwickelte die progressive Muskelentspannung zu einer heute etablierten Therapieform. 

Bei der progressiven Muskelentspannung wird durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht.