Welchen Sinn ergibt Stress?

Stress als Reflex

Biologisch betrachtet ist Stress ein Angriffs- und Fluchtreflex, der zu unseren angeborenen Instinkten und Reflexen gehört. In Notsituationen wie einem Angriff reagieren wir mit Flucht oder Offensive. Beides benötigt viel Kraft und Energie. Stress steigert die Durchblutung und mobilisiert Energiereserven, um unsere Muskeln auch bei großen Belastungen optimal zu versorgen.

Die heutigen Lebensbedingungen erzeugen zu häufig Stresssituationen und wir können die freigewordene Energie zu wenig nutzen. Unsere Biologie lässt eine Veränderung oder das Unterbrechen des natürlichen Ablaufs einer Stressreaktion nicht zu.

Stress bedeutet Alarm und Reaktion, aber vor unserem Alltag können wir meist nicht flüchten. Stresssituationen heute erfordern meist andere Lösungen.